Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Verständlich kommunizieren

Handreichung zur besseren Verständlichkeit von behördlichen Texten

Überreichung der Handreichung von Claus Munkwitz an Staatssekretär Dr. Stegmann

Von Bürgerinnen und Bürgern sowie von mittelständischen Unternehmen wird häufig kritisiert, dass Gesetzes- und Verordnungstexte, aber auch Formulare, behördliche Verfügungen, Bürgerschreiben und Merkblätter häufig unverständlich seien. Dies wird als unnötige Bürokratie wahrgenommen. Auch bei der Bürgerbeteiligung ist Information dann hilfreich, wenn sie auch verstanden werden kann.

Der Normenkontrollrat hat daher das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim beauftragt, eine Handreichung zu erarbeiten. Die Handreichung dient dazu,

  • Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltungen bei der Formulierung von behördlichen Texten zu helfen und auf die sprachlichen Fallstricke hinzuweisen,
  • Kompetenzen für adressatengerechte Text- und Formulargestaltung aufzubauen,
  • Beschäftigte mithilfe konkreter Beispiele einer verständlichen Sprache und insbesondere auch Graphikmodellen zu unterstützen und
  • als Seminarunterlage für Qualifizierungsmaßnahmen von Beschäftigten des öffentlichen Dienstes eingesetzt zu werden.

Die Handreichung steht zum Download zur Verfügung.

Haben Sie eine Frage
an uns?