Service-Navigation

Suchfunktion

Chat zur regionalen Schulentwicklung

Chat
  • 22.10.2013

„Herr Stoch – ich hätte mal 'ne Frage …“ zur regionalen Schulentwicklung

  • Kultusminister Andreas Stoch

„Herr Stoch, ich hätte mal 'ne Frage“ zur regionalen Schulentwicklung. Unter diesem Titel beantwortete der ehemalige Kultusminister Andreas Stoch am Dienstag, 22. Oktober 2013, von 13 bis 14 Uhr die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Thema regionale Schulentwicklung auf dem Beteiligungsportal Baden-Württemberg.

Die im Chat am 22. Oktober 2013 gestellten und vom ehemaligen Kultusminister Andreas Stoch beantworteten Fragen können Sie im Chat-Protokoll nachlesen:

Chat-Protokoll (PDF)

Insgesamt wurden über 200 Fragen im Chat und im „Warteraum“ des Chats gestellt. Viele der Fragen, die aus Zeitgründen nicht während des Live-Chats gestellt werden konnten, hat das Kultusministerium noch im Nachhinein beantwortet.

Nachträglich beantwortete Fragen (PDF)

Fragen können Sie generell auch gerne der Bürgerreferentin des Kultusministeriums stellen: buergerreferentin@km.kv.bwl.de.

Kultusportal: Bürgerreferentin

Regionale Schulentwicklung

Ziel der regionalen Schulentwicklung ist es unter anderem, allen Schülerinnen und Schülern in zumutbarer Erreichbarkeit jeden Bildungsabschluss zu ermöglichen und dabei weiterhin Schulen mit sehr guten pädagogischen Bedingungen anbieten zu können.

In dem Eckpunktepapier „Verfahren der regionalen Schulentwicklung“ können Sie sich über die Notwendigkeit und die Ziele der regionalen Schulentwicklung informieren sowie über die einzelnen Verfahrensschritte. Weitere Informationen sind in dem Dokument Fragen und Antworten und in der Pressemitteilung vom 23. Juli 2013 zu finden.

Fragen und Antworten zur Schulentwicklung

Verfahren zur Regionalen Schulentwicklung


Ministerium

Das baden-württembergische Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Stuttgart.

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Fußleiste