Service-Navigation

Suchfunktion

Expertenrunde

1. Stufe

Runde der Expertinnen und Experten

Der Leitfaden für eine neue Planungskultur soll in einem dreistufigen Verfahren entwickelt werden. In der ersten Stufe diskutieren Expertinnen und Experten aus Verwaltung, Wissenschaft, Politik und aus der Beteiligungspraxis Vorschläge der Staatsrätin.

Hier können Sie eine Übersicht über die teilnehmenden Expertinnen und Experten einsehen.

Die Expertenrunde hat sich zum ersten Mal am 22. Januar 2013 getroffen und Erfolgsfaktoren und zentrale Fragestellungen für den Leitfaden diskutiert. Am 26. Februar 2013 hat das Gremium einen ersten Entwurf beraten.

Der Planungsleitfaden wird grundsätzlich aus zwei Teilen bestehen:

  • Als Verwaltungsvorschrift umfasst der Leitfaden einen für die Landesverwaltung verbindlichen Teil.
  • Mit einem beratenden Anhang erhält diese Vorschrift einen unverbindlichen, empfehlenden Teil mit Hinweisen zur Umsetzung und Vorgehensweisen.

Nach Abschluss der dritten Stufe wird das Gremium nochmals konsultiert.


Porträt

Gisela Erler

Staatsrätin für Zivilgesellschaft

und Bürgerbe-

teiligung

 

Mehr

Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung

Fußleiste