Service-Navigation

Suchfunktion

  • Neue Justizvollzugsanstalt

    Im südlichen Landesteil wird ein neues Gefängnis in Rottweil-Esch gebaut.

Dialogverfahren

Bau eines Gefängnisses im Süden des Landes

Die Bürgerinnen und Bürger Rottweils haben sich in einem Bürgerentscheid für den Neubau einer Justizvollzugsanstalt (JVA) in der Stadt entschieden. Rund 60 Prozent der Teilnehmer stimmten für die Ansiedelung der neuen, modernen Haftanstalt für den südlichen Landesteil. Für die Landesregierung ist das eindeutige Ergebnis Ausdruck der hohen gesellschaftlichen Akzeptanz des Projekts vor Ort. Die neue Justizvollzugsanstalt soll Platz für 400 Gefangene haben und die kleinen und teils veralteten Gefängnisse in Rottweil, Hechingen (Zollernalbkreis), Waldshut-Tiengen, Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) und Tübingen ersetzen.

Gefängnisneubau

Fußleiste