Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Ansprache

An die Zivilgesellschaft

Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung

In Baden-Württemberg gibt es eine große Tradition für zivilgesellschaftliches Engagement. Staatsrätin Gisela Erler ermuntert zur gegenseitigen Hilfe und ruft zum Mitmachen auf.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat innerhalb kürzester Zeit unser aller Leben verändert. Unzählige Fragen sind offen. Genauso viele Bedürfnisse sind ungestillt. Auf unserem Beteiligungsportal bieten wir Ihnen auf unserer neuen Unterseite „Zusammen Abstand halten“ eine Auswahl an guten Beispielen an, wie die engagierte Zivilgesellschaft in Baden-Württemberg das Beste aus der Situation macht. Falls Sie konkrete Hilfe in der Nachbarschaft brauchen oder anbieten wollen, empfehlen wir Ihnen die Webseite www.nebenan.de. Wir haben dieses sehr gute Angebot kurzfristig mit gefördert. 

Wir sehen auch ein Bedürfnis, über die aktuelle Lage politisch zu debattieren. Dafür bieten wir Ihnen auf unseren Kommentierungsseiten ein Forum. „Was können Politik und Gesellschaft aus der Corona-Pandemie lernen?“ lautet unsere einleitende und auch ein wenig hoffnungsfrohe Frage für solch einen Diskurs. Bitte beachten Sie, dass wir hier keine konkreten Fragen beantworten können. Wir sind aber sehr interessiert an Ihren Meinungen und Ratschlägen. Das werten wir tagesaktuell aus speisen es in die Landespolitik ein.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund, Ihre Gisela Erler