Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Bürgerwerkstatt Umweltbepreisung

Grenzüberschreitende Dialoge, Ooser Festhalle (Bild: Monika Zeindler-Efler)

Themen

Wirkung der Bepreisung

  • Wirksame Höhe​​​​
  • Soziale Kosten
  • Punkte der Erhebung
  • Rechtliche Grundlagen?
  • Übertragung auf andere Regionen
  • Volkswirtschaft
  • Einfluss der Pandemie

Erläuterungen

Hier finden Sie Erläuterungen zu einigen Aspekten des Themenbereichs „Wirkung der Bepreisung“ für eine bessere Verständlichkeit:

Sie konnten bis zum 26. Juli 2020 an der Online-Kommentierung teilnehmen.

Kommentare : zur Bürgerwerkstatt Umweltbepreisung: Wirkung der Bepreisung

Die Kommentierungsphase ist beendet. Vielen Dank für Ihre Kommentare.

3. Kommentarvon :Reinhard H.

Themen Wirkung der Bepreisung

Die Klimafit-Initiative Emmendingen schlägt folgende Ergänzungen vor:

- Gemeinwohlökonomie

2. Kommentarvon :noch ohne Name 10074

Wunderbar

Würden sich die externen Kosten in den Produktpreisen wiederspiegeln, wären die "nach den Regeln der Kunst" * erzeugte Nahrungsmittel und Produkte auf ein mal günstiger als konventionell erzeugte, Bahnreisen günstiger als Flugreisen, Ökostrom günstiger .......... das wäre doch wunderbar für Tier, Wasser, Luft, Boden und damit für uns alle.

Würden sich die externen Kosten in den Produktpreisen wiederspiegeln, wären die "nach den Regeln der Kunst" * erzeugte Nahrungsmittel und Produkte auf ein mal günstiger als konventionell erzeugte, Bahnreisen günstiger als Flugreisen, Ökostrom günstiger .......... das wäre doch wunderbar für Tier, Wasser, Luft, Boden und damit für uns alle. (* z.B. die Richtlinien der BioLandbau Verbände, Wirtschaften nach der Gemeinwohlökonomie, ....)

1. Kommentarvon :ohne Name 9774

externalisierte Kosten transparent machen

Es gibt so viele Kosten, die wir scheinbar selbstverständlich als Kollektiv mittragen - und dann sagen viele: mehr Nachhaltigkeit können wir uns nicht leisten. Nein, wir leisten uns schon viel zu viel Nicht-Nachhaltigkeit, aber merken es eben nicht. Deshalb ist es dringend erforderlich (und ja, es ist kompliziert...Nitrat im Grundwasser, wer

Es gibt so viele Kosten, die wir scheinbar selbstverständlich als Kollektiv mittragen - und dann sagen viele: mehr Nachhaltigkeit können wir uns nicht leisten. Nein, wir leisten uns schon viel zu viel Nicht-Nachhaltigkeit, aber merken es eben nicht. Deshalb ist es dringend erforderlich (und ja, es ist kompliziert...Nitrat im Grundwasser, wer verursacht es? Im Moment müssen die Wasserversorger für die gute Trinkwasserqualität sorgen und dann auf die Verbraucher*innen umlegen) externe Kosten einzupreisen. Das müssen wir beginnen, auch wenn es zu Beginn Unschärfen und den Bedarf einer Diskussion über "Was ist gerecht?" geben wird. Aber diese Diskussion müssen wir eben führen. Das System, dass Umweltkosten (global!) auf die Allgemeinheit umgelegt werden können, ist ja auch nicht gerecht.