Service-Navigation

Suchfunktion

Pressemitteilungen

Dialog
  • 28.07.2017

Bürgerbeauftragter konnte schon vielen Bürgern helfen

  • Volker Schindler ist Bürrgerbeauftragter des Landes Baden-Württemberg. (Bild: © dpa)

    Quelle: © dpa

Seit sechs Monaten ist der Bürgerbeauftragte Volker Schindler im Amt. In dieser Zeit richteten Bürgerinnen und Bürger rund 150 Anliegen an ihn. Seine Aufgabe ist es, zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und den Behörden zu vermitteln und eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden.

Der Bürgerbeauftragte des Landes, Volker Schindler, ist seit sechs Monaten im Amt. Seither können Bürgerinnen und Bürger sich an ihn wenden, wenn sie Schwierigkeiten beim Kontakt mit Behörden oder der Polizei haben.

Seit seinem Amtsantritt wurde diese Möglichkeit schon rund 150 Mal genutzt. Bei den mit Abstand meisten Beschwerden sei es um Probleme mit dem Baurecht, mit Sozialämtern und mit der Polizei gegangen, berichtet der Bürgerbeauftragte Volker Schindler. Die Themenvielfalt der Anliegen ist groß: von Bußen für falsches Parken über das Vorgehen von Sicherheitskräften bei Kundgebungen und verweigerte Baugenehmigungen bis hin zu Schwierigkeiten mit Jobcentern. „Der Beauftragte kann mit ein paar Anrufen die Lösung eines Problems zumindest auf die richtige Bahn bringen. Der kurze Weg macht ihn effektiv, so manchen Bürgern können langwierige Auseinandersetzungen mit Behörden erspart werden“, zieht die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler, Bilanz.

Fast 150 Anliegen in sechs Monaten bearbeitet

Erreichbar ist der Bürgerbeauftragte des Landes im Landtag. „Die Bürger finden uns, per E-Mail, telefonisch oder auch persönlich“, sagt Volker Schindler. Momentan findet noch viel Aufbauarbeit statt, zum Beispiel hat der Bürgerbeauftragte noch keine eigene Internetseite. Dennoch hat der Bürgerbeauftragte Schindler die rund 150 Anliegen der Bürgerinnen und Bürger schon größtenteils bearbeitet.

Geplant ist, dass der Bürgerbeauftragte künftig auch im Land unterwegs ist. Sobald sein Team in Stuttgart komplett sei, werde er stärker vor Ort sein.

So erreichen Sie den Bürgerbeauftragten Volker Schindler:

0711-2384780-5

0711-2384780-6

post@buergerbeauftragter.bwl.de

Bürgerbeauftragter hilft beim Kontakt mit Behörden

Landtag: Bürgerbeauftragter

SWR Landesschau Baden-Württemberg: Bürgerbeauftragter Volker Schindler im Interview

Quelle: dpa/red


Kontakt

Das baden-württembergische Innenministerium in Stuttgart.

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Thomas Strobl

Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration

Mehr

Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration (Bild: © dpa)

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste