Service-Navigation

Suchfunktion

Digitalisierung der Wirtschaft

Digitalisierung Wirtschaft

Digitalisierung der Wirtschaft

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus Unternehmen, Kammern, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik die „Initiative Wirtschaft 4.0“ gestartet, um Wirtschaft und Beschäftigte branchenübergreifend bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Zum Auftakt der „Initiative Wirtschaft 4.0“ am 5. Mai 2017 in Stuttgart hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gemeinsam mit den beteiligten Partnerinnen und Partnern aus Unternehmen, Kammern, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik die „Roadmap Wirtschaft 4.0“ vorgestellt. In der „Roadmap Wirtschaft 4.0“ haben sich die Beteiligten auf zehn Handlungsfelder verständigt, die sie gemeinsam bearbeiten wollen.

Die Handlungsfelder im Detail:

  1. Aktivitäten zur Digitalisierung der Wirtschaft unter einem Dach bündeln
  2. Die Wirtschaft bei der Digitalisierung zielgruppengenau unterstützen
  3. Die Arbeitswelt 4.0 gestalten
  4. Den digitalen Wandel mit beruflicher Aus- und Weiterbildung unterstüt-zen
  5. Digitale Infrastruktur ausbauen
  6. Digitale Leuchttürme mit internationaler Strahlkraft und die Digitalisie-rung in der Fläche gleichermaßen voranbringen
  7. Digitale Innovationen ermöglichen
  8. Digitale Gründungen stärken
  9. IT-Sicherheit als Voraussetzung für Digitalisierung stärken
  10. Geeignete Rahmenbedingungen für die Digitalisierung der Wirtschaft schaffen

Weitere Informationen zum Auftakt der „Initiative Wirtschaft 4.0“ und zur „Roadmap Wirtschaft 4.0“ finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

Wir laden Sie dazu ein, uns Ihre Meinungen und Ideen zu den Handlungsfeldern zukommen zu lassen. Die Ergebnisse Ihrer Beteiligung werden in die Ausgestaltung der „Initiative Wirtschaft 4.0“ und damit auch in die Digitalisierungsstrategie der Landesregierung einfließen. Auf diese Weise können Sie dazu beitragen, dass die Chancen der Digitalisierung im Land genutzt und die damit einhergehenden Herausforderungen bewältigt werden können.

Sie konnten sich bis zum 3. Juli 2017 online in den unten stehenden zehn Handlungsfeldern beteiligen.


Aktivitäten unter einem Dach bündeln

Wirtschaft zielgruppengenau unterstützen


Arbeitswelt 4.0 gestalten


Berufliche Aus- und Weiterbildung


Digitale Infrastruktur

Digitale Leuchttürme und Digitalisierung in der Fläche


Digitale Innovationen


Digitale Gründungen


IT-Sicherheit


Geeignete Rahmenbedingungen


Kontakt

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Neuen Schloss in Stuttgart (Quelle: Landesmedienzentrum)

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Schlossplatz 4
70174 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Fußleiste