Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Landesweite Digitalisierungsstrategie

Eine Person hält ein Tablet (Foto: dpa)

Digitalisierungsstrategie

Landesweite Digitalisierungsstrategie „digital@bw“

Die herausragende Bedeutung der Digitalisierung für die in Baden-Württemberg lebenden Menschen und die Unternehmen im Land spiegelt sich in der Koalitionsvereinbarung wider. Sie erklärt den digitalen Wandel zu einem zentralen Aktionsfeld der Regierungsarbeit. Dabei wird die Digitalisierung als Innovations- und Nachhaltigkeitsmotor identifiziert. Um den Standort Baden-Württemberg zu stärken und die Lebensqualität der hier lebenden Menschen zu verbessern, ist die Landesregierung dabei, eine landesweite Digitalisierungsstrategie digital@bw zu erarbeiten.

Die Digitalisierungsstrategie wird von allen Ministerien unter der Federführung des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration entwickelt. Dazu werden von allen Ministerien „Runde Tische“ oder andere Beteiligungs- und Netzwerkformate durchgeführt und die Digitalisierungsstrategie für den externen Sachverstand aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft geöffnet.

Die Beteiligungsformate sollen bis Ende April 2017 durchgeführt und die Digitalisierungsstrategie entlang der Bedarfe in Wirtschaft und Gesellschaft konzeptioniert werden. Es ist geplant, die Gesamtstrategie im 2. Quartal 2017 der Öffentlichkeit vorzustellen.

Landesregierung bringt Digitalisierungsstrategie „digital@bw“ auf den Weg