Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Projekte der Landesregierung

Auf dem Weg zu einer neuen politischen Kultur

Das Staatsministerium in der Villa Reitzenstein (Frontansicht).

Beteiligung ausbauen – Zivilgesellschaft stärken

Lesen Sie, welche Beteiligungsprojekte bisher in Kooperation mit Landesministerien umgesetzt wurden, wer daran teilgenommen hat und welche Ergebnisse die Projekte erzielt haben. Beteiligung braucht gute Voraussetzungen: In der Gesetzgebung, aber auch durch Vernetzung und Ausbildung will die Landesregierung Möglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger schaffen und ausbauen, sich aktiv einzubringen.

3 Personen im Schlichtungsgespräch
  • Vernetzen

Sich austauschen, voneinander lernen

Sich austauschen, voneinander lernen und sich gemeinsam weiterentwickeln – das macht ein gutes Netzwerk aus. Die Landesregierung unterstützt die Vernetzung für mehr Bürgerbeteiligung.

Jurastudenten verfolgen in einem Hörsaal an der Universität in Freiburg die Vorlesung. (Foto: dpa)
  • Beteiligung erforschen

Beteiligung unter der Lupe

Was sich bei repräsentativer Demokratie, Partizipation und direkter Demokratie in unserem Land ändert und welchen Stellenwert diese Faktoren für die Bürgerinnen und Bürger haben, soll regelmäßig erforscht werden.

Diskussionen auf dem Kongress für Beteiligung (Bild: © Mario Wezel)
  • Beteiligung lernen

Beteiligung will gelernt sein!

Das gilt nicht nur für Verwaltungen, Initiativen oder Verbände, sondern auch für die beteiligte Bürgerschaft selbst. Auf unterschiedlichen Ebenen wird daran gearbeitet, Bürgerbeteiligung selbstverständlich im Alltag zu verankern.

Ein Mann hält eine Mappe in der Hand.
  • Beteiligung fördern

Eigeninitiative unterstützen!

Mit unterschiedlichen Maßnahmen will die Landesregierung die Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs dabei unterstützen, sich in die Belange unserer Gesellschaft aktiv einzubringen.