Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Bürgerwerkstatt Umweltbepreisung

Grenzüberschreitende Dialoge, Ooser Festhalle (Bild: Monika Zeindler-Efler)

WERKSTATTGESPRÄCH

Neue Wege in eine klimafreundliche Zukunft

Die Landesregierung möchte neue Wege dabei gehen, wie umweltfreundliches Verhalten belohnt und umweltschädliches Verhalten bepreist werden kann. Aufgrund von Verzögerungen durch die Corona-Pandemie werden nun voraussichtlich im Oktober 2020 in zwei virtuellen Veranstaltungen etwa 30 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger über den Weg Baden-Württembergs in eine klimafreundliche Zukunft diskutieren.

Gemeinsam wollen und müssen wir den Weg in eine klimafreundliche Zukunft finden. Doch was ist uns das Leben in einem gesunden Klima und einer intakten Umwelt wert? Das Land will mit der Bürgerwerkstatt Umweltbepreisung neue, kreative Anreize dafür finden, den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) und andere Umweltschäden stark zu verringern.

Ursprünglich war die Durchführung des Prozesses für April 2020 geplant. Aufgrund von Verzögerungen durch die Corona-Pandemie finden die Online-Kommentierung ab sofort und die Werkstatt im Oktober 2020 als virtuelle Veranstaltung statt.

Wir haben für Sie eine Übersicht des Themas, eine sogenannten Themenanalyse (PDF) und eine Akteurslandkarte (PDF) erstellt. Diese Karten sind nicht abschließend und spiegeln vielmehr unsere Überlegungen (Stand 2. Juni 2020) wider.

Im Rahmen der Online-Kommentierung können Sie uns bis zum 26. Juli 2020, 17 Uhr, Ihre Ideen, Anmerkungen und Aspekte, die wir aus Ihrer Sicht übersehen haben, zum Thema Umweltbepreisung zukommen lassen. Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Wie funktioniert die Bürgerwerkstatt Umweltbepreisung?

Besonders die Erfahrungen aus dem persönlichen Alltag der Bürgerinnen und Bürger wie auch deren Bedürfnisse und Ängste spielen für die erfolgreiche Umsetzung und die Akzeptanz der Instrumente eine wichtige Rolle. Ihre Sichtweisen können Bürgerinnen und Bürger in einem zweitägigen Workshop in Stuttgart einbringen.

: Kontakt

Haben Sie Fragen zur Bürgerwerkstatt? Schreiben Sie uns gerne an buergerwerkstatt@umweltbepreisung-bw.de.