Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

Strategiedialog Automobilwirtschaft BW

Menschen überqueren Zebrastreifen. (Bild: Igor Vitomirov)

Strategiedialog Automobilwirtschaft BW

Themenfeld „Gesellschaft und Mobilität“

Wir alle sind fast täglich mobil, auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Arzt oder ins Schwimmbad. Die Art, wie wir uns fortbewegen, verändert sich dabei stetig. Mit dem Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg will die Landesregierung Baden-Württemberg die damit einhergehende Transformation der Automobilwirtschaft und der Mobilität in Baden-Württemberg gestalten. Dies soll im gemeinsamen mit der Gesellschaft im Dialog geschehen.

Das Themenfeld „Gesellschaft und Mobilität“ ist der zentrale Ort der Beteiligung und des Dialogs mit der Öffentlichkeit. Was bedeutet das? Das Themenfeld trägt dazu bei, die Ergebnisse, Projekte und Erkenntnisse des Strategiedialogs in die Öffentlichkeit zu tragen. Zudem bietet es Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Raum, zusammen mit zivilgesellschaftlichen Gruppen über Themen rund um die Transformation der Automobilwirtschaft und die Zukunft der Mobilität in Baden-Württemberg zu diskutieren. Die in den Dialogformaten erarbeiteten Vorschläge werden durch die Vorsitzenden wieder in die fachspezifischen Themenfelder hineingetragen. Im Fokus stehen dabei konkrete Aspekte des Wandels wie Digitalisierung oder Elektromobilität. Die vielfältigen Themen sind auf einer Themenlandkarte (PDF) festgehalten.

Aktuell informiert: SDA-Newsletter

In unserem SDA-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen über die Beteiligungsmöglichkeiten und den Dialog sowie aktuelle Meldungen aus allen Themenfeldern des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW.

Zur Anmeldung

Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Dialog mit Bürgerinnen und Bürger wird im Themenfeld „Gesellschaft und Mobilität“ mit verschiedenen Formaten der Öffentlichkeitsbeteiligung ermöglicht. Aus der Pilotphase entstand im Jahr 2018 ein umfassendes Konzept, in das viele Anregungen, Diskussionsthemen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger eingeflossen sind.

2019 und 2020 fanden Bürgerdialoge, Runde Tische, eine Online-Beteiligung sowie Fokusgruppen mit Arbeitnehmenden statt. In diesem Jahr wird die umfangreiche Öffentlichkeitsbeteiligung weitergeführt: Die bewährten Formate Bürgerdialoge, Fokusgruppen und Online-Beteiligung werden wieder stattfinden. Zusätzlich wird es ein Bürgerforum geben, das sich mit dem Thema Digitalisierung in der Mobilität beschäftigen wird.

Einfach erklärt: Was ist ein Strategiedialog?

Der Strategiedialog Automobilwirtschaft BW soll über Branchengrenzen hinweg Innovationspotenziale eröffnen. Aber wie ist der Dialog aufgebaut und wer nimmt alles daran teil? Unsere Bilderstrecke erklärt die wichtigsten Details im Überblick.

Mehr