Service-Navigation

Suchfunktion

  • Autos fahren an der Feinstaubmessstation „Am Neckartor“ in Stuttgart (Baden-Württemberg) vorbei (Foto: Lino Mirgeler / dpa)

    Luftreinhalteplanung für Stuttgart

    Der Luftreinhalteplan soll die Belastung der Luft in Stuttgart mit Feinstaub und Stickstoffdioxid reduzieren.

Luftreinhaltung Stuttgart

Schadstoffbelastung in Stuttgart

Luftreinhalteplanung für Stuttgart

Der Luftreinhalteplan enthält Maßnahmen, die dazu führen, die Belastung der Luft in Stuttgart mit Feinstaub und Stickstoffdioxid zu reduzieren. Das Regierungspräsidium Stuttgart erarbeitet derzeit die 3. Fortschreibung des Luftreinhalteplans Stuttgart. Der Entwurf der 3. Fortschreibung liegt seit dem 8. Mai 2017 öffentlich aus. Der Entwurf liegt einen Monat zur Ansicht aus; bis zwei Wochen nach Ablauf dieser Frist kann gegenüber dem Regierungspräsidium (RP) Stuttgart schriftlich Stellung genommen werden. Sobald die Entwurfsfertigung vorliegt, können Sie diese auch auf der Website des RP Stuttgart einsehen. Neben dem förmlichen Verfahren hat eine informelle Öffentlichkeitsbeteiligung hier auf dem Beteiligungsportal stattgefunden.

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste