Alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg

ESF-Programmplanung

Eine Pflegekraft hilft einer alten Frau beim Trinken aus einem Becher in einem Seniorenheim. (Bild: © dpa)

Förderung

Die ESF-Konsultation: Übersicht über die Beiträge

Diese Seite wird jeden Freitagvormittag aktualisiert.

Die folgenden Institutionen und Privatpersonen haben mit einer Veröffentlichung ihrer Umfrageergebnisse zugestimmt. Diese spiegeln nicht die Meinung aller teilnehmenden Institutionen und Privatpersonen wieder.Da Capo GmbHPrivatpersonPrivatpersonEuro-InstitutViLEPrivatpersonPrivatpersonDie Grünen/Bündnis 90 KV Alb-Donau-KreisJugendberufshilfe Ortenau e.V.DEKRA Akademie GmbHPrivatperson Diakonisches Werk WürttembergPrivatpersonPrivatpersonIHK Bodensee-OberschwabenPrivatperson Privatperson ENTWICKLUNG, Projekte und Personal SVG Service und Vertrieb GmbH Privatperson Privatperson Mitarbeiter des Vereins zur beruflichen Integration und Qualifizierung e.V. vhs Reutlingen vbi.e.v Projekt DUETT Mitarbeiter des Vereins zur Beruflichen Integration und QualifizierungVbI e.V. HeidelbergDiakonieverband Reutlingen EUTB beratnung des ZsL StuttgartBaden-Württembergischer Handwerkstag e.V.Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-EnzStadt Ulm, Abteilung Soziales, ESF Geschäftsstelle Caritasverband für Stuttgart e.V.Grünhof e.V. / Social Innovation Lab Landratsamt Reutlingen Handwerkskammer Heilbronn-FrankenESF-Geschäftsstelle Stadt Karlsruhe bei AFB-Arbeitsförderungsbetriebe gGmbHLandesfrauenrat Baden-Württemberg f.q.b.gGmbHLandesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Baden-WürttembergAGJ-FachverbandCJD Württemberg im CJD gem. e.V. - Fachbereich Berufliche Bildung Der Paritätische Baden-WürttembergNetzwerk Teilzeitausbildung Baden-WürttembergInternationaler Bund e.V., IB SüdLiga der freien Wohlfahrtspflege in Ba-Wü e.V. , UA EU Strukturfonds AG Arbeit Baden-WürttembergCaritasverband für die Erzdiözese FreiburgDiakonisches Werk ÜberlingenBeratungsstelle für die regionalen ESF-Arbeitskreise Kreisjugendring Esslingen e.V.